Kalender

Thomas Groß – neuer Geschäftsführer

Erfahrener Kulturmanager und Schauspieler als Nachfolger von Rudolf Berger bestellt

© Robert Peres

Ab sofort ist Thomas Groß, MAS (42) für die Burg Gars GmbH tätig, mit 1. Juni übernimmt der erfahrene Theatermann die Geschäftsführung des Garser Kulturbetriebes. Groß tritt die Nachfolge von Rudolf Berger an, der seit 2014 für die Geschäftsführung verantwortlich zeichnet. Gemeinsam mit Intendant Dr. Johannes Wildner wird Thomas Groß bereits am 12. Juli mit der Premiere der Oper TOSCA die Festspielsaison der Oper Burg Gars 2018 eröffnen.

Der in Waiblingen bei Stuttgart geborene Thomas Groß lebt seit mehr als zehn Jahren in Wien. Parallel zu seiner erfolgreichen Karriere als Schauspieler (Engagements u.a.: Schauspielhaus Zürich, Neuköllner Oper Berlin, Volkstheater Wien, Theater in der Josefstadt) absolvierte er das Studium Kulturmanagement an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. In den vergangenen Jahren eignete er sich eine vielfältige Berufserfahrung in der finanziellen und kommunikativen Steuerung mittlerer und großer EU-Projekte im Festival- und Musiktheaterbereich an. Unter anderem wirkte er als Produktionsleiter für die europäischen Kulturhauptstädte Marseille und Kosice.

„Auf allen Ebenen die richtige Persönlichkeit“

„Seitens der Gemeinde Gars am Kamp sind wir überzeugt, dass Thomas Groß auf allen Ebenen die richtige Persönlichkeit für die Position ist“, zeigt sich Bürgermeister Martin Falk begeistert.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit einem international erfahrenen und geschätzten Theatermacher, der die Oper sowie das vielfältige kulturelle Begleitprogramm auf der Burg Gars mit seiner Kreativität und seinen Ideen umfassend bereichern wird, davon bin ich überzeugt“, so Intendant Dr. Johannes Wildner.

Mit dem scheidenden Geschäftsführer Rudolf Berger verbindet Thomas Groß nicht nur die Liebe für die französische Kultur und Sprache, sondern auch der Erfahrungsschatz im künstlerischen wie im kaufmännischen Feld. Während seines Studiums war Berger zudem einer der Universitätsdozenten von Groß. Als Schauspieler begeisterte Thomas Groß im Sommer 2017 ausgerechnet im Kamptal – in einer der Hauptrollen beim Festival Sommernachtskomödie Rosenburg.

2. Mai 2018
Foto: ©Robert Peres