Kalender

Suppé Operettengala

Mit Ildikó Raimondi und Herbert Lippert

OMIA Operette

Anlässlich des 200. Geburtstags des großen Franz von Suppé wird die Bühne der Burg Gars am 29. Juni von den bekanntesten Melodien des in Gars am Kamp beheimateten Komponisten erfüllt. Mit Ildikó Raimondi und Herbert Lippert konnten für diese außergewöhnliche Gala zwei Stars der Wiener Staatsoper gewonnen werden.

Gemeinsam mit der Klangvereinigung Wien, dem OPER BURG GARS Orchester, werden sie unter der Leitung von Johannes Wildner unter anderem unvergessliche Melodien aus Suppés Meisterwerken „Bocaccio“, „Die schöne Galathée“ oder „Leichte Kavallerie“ zum Besten geben. Ein Feuerwerk der leichten Muse, garniert mit Welthits seiner Zeitgenossen! Diese Referenz an den Schöpfer der deutschen Operette soll die Aktualität jener musikalischen Gattung unterstreichen und diesem typisch österreichischen Ausdruck der Lebensfreude einen neuen Impuls geben. Ein Muss für Musik(theater)freunde!

TICKETS

Foto: ©OMIA Operette