Kalender

Gars. Die Perle des Kamptals.

Atmen Sie tief ein...

©Reinhard Podolsky/mediadesign.at

Sie werden es sofort spüren – stellen Sie sich auf die Kampbrücke und atmen Sie tief ein. Bewusst und drei Mal. Sie machen die Augen auf, sehen das Wasser glitzern, in dem sich das Grün der Hänge spiegelt, und fühlen, wie die reine Luft Ihren Körper entspannt: Hier und jetzt ist Platz für Körper und Seele. Herzlich willkommen im Luftkurort Gars am Kamp!

Gars am Kamp ist ein Ort, in dem Gesundheit zählt: Die gesunde Umwelt mit viel unberührter Natur, die Güte der Luft, zahlreiche Gesundheitseinrichtungen, das Leben an einem der schönsten Flüsse Mitteleuropas und die historische Landschaft, die ihrer Qualität wegen seit Jahrhunderten bewohnt ist – all das steht nun auch Ihnen zur Verfügung.

Lassen Sie sich Gars am Kamp gut tun.

Man kann es nicht übersehen: Im Luftkurort Gars am Kamp ticken die Uhren anders. Der Kamp hat von seiner Wildheit im oberen Waldviertel zu gemächlicher Breite gefunden. Sein Wasser sorgt dafür, dass sich eine Glocke von gut sauerstoffgesättigter Luft über dem Ort ausbreitet. Das raue Klima des Waldviertels verändert sich im Luftkurort am Kamp zu einer Lieblichkeit, die in diesem Viertel Niederösterreichs einzigartig ist. In Gars mündet das „nordische“, schroff-felsige Waldviertel in das sanfte Kamptal und bekommt Wiesen, Auen und herrliche Weinterrassen.

Gut für Körper und Seele

All diese Faktoren machen Gars am Kamp zu dem, was es ist: gut für Körper und Seele. Das Angebot im Luftkurort Gars am Kamp an Therapien, Bewegung, Entspannung und Erleben ist vielfältig und für die unterschiedlichsten Bedürfnisse ausgerichtet. Traditionelles Wissen aus Ost und West paart sich hier mit neuesten Erkenntnissen von Wissenschaft und Medizin. Auch die Garser Gastronomen wissen um ihre Verantwortung für Körper und Seele: Die Genusswirte am Kamp tischen gerne Speisen mit Produkten aus der Region in und um Gars auf, in der der Anteil an Bio-Landwirtschaften hoch ist. Der Luftkurort Gars am Kamp ist die Perle des Kamptals und gehört zur Gesundheitsregion Waldviertel – mit allen Voraussetzungen, die ein Leben verändern können.

Erfahren Sie mehr über Gars und die Region auf gars.at.

Mehr Garser Schätze

Fotos: ©Reinhard Podolsky/mediadesign.at