Kalender

Förderverein

Verein zur Förderung der Oper und Burg Gars

©Reinhard Podolsky/mediadesign.at

Im Bild: Der Vorstand des neuen Vereins zur Förderung der Oper und Burg Gars: Ing. Mag. Werner Groiß (Kassier-Stellv.), Mag. (FH) Elisabeth Gröschel (Schriftführerin), Mag. Anton Ehrenberger (Schriftführer-Stellv.), Obmann KR Julius Kiennast, Mag. (FH) Christiane Goller, Mag. Daniela Groll (Kassierin), Helmut Gröschel, Dkfm. Friedrich Bogner, nicht im Bild: Obmann-Stellv. Peter Schneider, Hubert Schütz (Rechnungsprüfer), weitere Mitglieder: Rudolf Streicher, Dieter Röschel

Vision Festspielort

Mit der erfolgreichen Neugestaltung der Oper in Gars am Kamp ist derzeit eine Initiative am Entstehen, die den Impuls zur Entwicklung der Burg Gars und der Kamptalgemeinde als Festspielort vorantreiben will: Am 6. August fand die Gründungssitzung des „Vereins zur Förderung der Burg und der Oper Gars am Kamp“ statt. Als Obmann konnte der Garser Unternehmer KR Julius Kiennast gewonnen werden. Die Mitglieder des Vereins verstehen sich in erster Linie als Förderer der Idee eines lebendigen Veranstaltungsgeschehens auf der Burg Gars und der Vision eines Festspielortes Gars am Kamp. KR Kiennast: „Wir haben schon viele Ideen für Initiativen gesammelt. Bei der ersten Sitzung im Oktober werden wir dann die Weichen konkret stellen.“ Der Verein bietet folgende Beiträge für eine Mitgliedschaft an:

> € 26,-/Jahr für Jugendliche bis 14 Jahre
> € 52,-/Jahr – Freund und € 365,-/Jahr Förderer des Vereins Oper Burg Gars

Mitglieder des Vereins erhalten:

> einen monatlichen Mitgliederbrief mit den aktuellen kulturellen Aktivitäten
> beim Opernbesuch einen persönlichen Sektempfang sowie eine Führung durch die Burg durch Intendant Dr. Johannes Wildner. An weiteren Angeboten wird gearbeitet. Interesse an einer Mitgliedschaft? Bitte kontaktieren: kiennast@vereinburgopergars.at

Foto: Reinhard Podolsky/mediadesign.at