Kalender
© Mayer_neueoper.at

TOSCA 2018
Regisseur

Wolfgang Gratschmaier

Der 1960 geborene Steirer studierte Gesang an der Musikuniversität Wien bei Prof. Gerhard Kahry und im Rahmen der Sommerakademie der Salzburger Festspiele bei KS Elisabeth Schwarzkopf. Sein Weg führte den Tenor vom Stadttheater St. Pölten, über das Opernhaus Graz und das Theater St. Gallen, 2003 ins Ensemble der Volksoper Wien. Gastspiele und Arbeiten in München, Berlin, Prag, Gstaad, Tokyo und den USA & Canada, Film- und Plattenproduktionen sowie eine rege Regie- und Konzerttätigkeit runden sein vielseitiges Schaffen ab. Wolfgang Gratschmaier ist Dozent für Szenische Gestaltung an der MUK-Uni Wien und Künstlerischer Leiter von Schloss Thalheim Classic. Gratschmaier sorgte erst jüngst für Furore mit einer Aufsehen erregenden Version von Mozarts Figaro mit der Orchester- und Opernakademie der Wiener Philharmoniker.

Foto: © Mayer/neueoper.at