Kalender
12. Juli | Premiere

Premiere der TOSCA auf der Burg Gars

Am 12. Juli feierte Intendant Dr. Johannes Wildner die Premiere der Oper TOSCA in der Babenbergerburg Gars. In seiner fünften Spielzeit als Intendant der OPER BURG GARS hat Wildner ein hochkarätiges Ensemble international renommierter Solistinnen und Solisten zusammengestellt. Bis 4. August herrschen nun großartige Stimmen, fesselnde Musik und Drama pur über die tausend Jahre alten Mauern der Burg Gars.

Tosca auf Ö1

"Da muss man hinkommen"

Die Tosca der Oper Burg Gars heute früh im Ö1-Morgenjournal – mit der Empfehlung von Regisseur Wolfgang Gratschmaier: „Da muss man hinkommen.“ Premiere am Donnerstag, 12. Juli, 20.00 Uhr. Hier geht’s zum Beitrag: http://oe1.ORF.at/player/20180711/519864/072734

Besetzungsänderung

Michele Kalmandy ist Scarpia

Leider musste Sébastien Parotte die Partie des Scarpia krankheitsbedingt zurücklegen. Wir danken Michele Kalmandy, der die gesamte Partie ab der Premiere am 12. Juli singen wird, für die kurzfristige Übernahme.

Schüttaktion | 4. Juli

KünstlerInnen und GarserInnen schufen TOSCA-Bühnenbild

Mit einer gemeinsamen Schüttaktion ist eines der Hauptbühnenbilder für die TOSCA der Oper Burg Gars entstanden. Am Kampufer in Gars kamen am 4. Juli KünstlerInnen und GarserInnen zusammen, um das „Leichentuch“ zu schaffen – ein 200 qm großes Leintuch, das gemeinsam mit „Blut“ getränkt wurde.

Kostümprobe | Juni 2018

Erste Kostümprobe für TOSCA

Die Kostümprobe für TOSCA hat Ende Juni einen ersten Eindruck von der wunderbaren Ausstattung aus der Werkstatt unserer Kostümbildnerin Gerlinde Höglhammer offenbart.

Probenbeginn | 20. Juni

TOSCA: Jetzt geht's los!

Die Proben für die TOSCA haben heute, 20. Juni, begonnen. Die ersten Stars sind aus Kasachstan, Spanien, Belgien, Italien und Wien auf der Burg eingetroffen und haben mit Intendant Johannes Wildner und dem Regieduo Wolfgang Gratschmaier & Stephanie Schimmer mit den Proben begonnen.

Premiere | 12. Juli

Drama pur in historischen Mauern

Politische Verfolgung, Folter, Erpressung, Intrige, Liebe, Eifersucht und Mord in tausend Jahre alten Mauern – TOSCA ab 12. Juli in der Oper Burg Gars.

Shuttle-Service

Von Wien direkt zur TOSCA

Für Wiener Opernfreunde können wir ein besonderes Service bieten: Ein Bus-Shuttle zu den „Tosca“-Abenden auf die Burg Gars. An vier Veranstaltungstagen bringt ein Bus von Elitetours die Gäste nach Gars und im Anschluss an die Aufführung wieder nach Wien. Ein Ensemble-Mitglied wird im Bus live die Gäste mit einer Einführung in die TOSCA „aufwärmen“.

Lada Kyssy

Sie ist Tosca

Die Titelpartie Tosca könnte ihr auf den Leib geschrieben worden sein: Mit Lada Kyssy, der russischstämmigen Sopranistin und Preisträgerin des renommierten Sandonai Wettbewerbs in Italien, werden Sie Oper in ihrer besten und mitreißendsten Form erleben!

Konzert in der Gertrudskirche

Ausblick auf TOSCA

Einen  Ausblick auf die heurige Opernsaison mit Giacomo Puccinis TOSCA gaben die Stars der Oper Burg Gars am Donnerstag, 5. Juli, in der  Gertrudskirche auf dem Garser Schlossberg.

Konzert | 15. Juni

Thank You For The Music

Mehr als 1.000 Gäste kamen zur ABBA-Show auf die Burg Gars. Spitzenstimmung, Spitzenband, Spitzenabend – Mamma mia, das war eine Show!

Sie sind Klangverwandte

Die singenden Cousinen der Burg Gars

Die eine singt Opernarien, die andere Welthits von ABBA – beide stehen sie in den nächsten Tagen auf der Bühne der tausend Jahre alten Burg Gars: die singenden Cousinen Katharina Tschakert und Dany Reiter.

August | September

Wir suchen OrdnerInnen!

Wir suchen noch OrdnerInnen – freundlich und flott – für August und September an drei Spieltagen. Mindestalter: 18 Jahre

Konzert | 11. August

Supernacht der 70er und 80er – Monti Beton

Die MONTI BETON-Leader erlebten in den 70- und 80ern ihre Teenagerzeit und die Gründung ihrer mittlerweile zum Kult herangewachsenen Band. Im August lassen sie auf der Burg Gars diese Jahre wieder aufleben – und wie …!

Österreich-Premiere 30. August

Der Fluch des Drachen

Das in Deutschland begeistert gefeierte Fantastical „Fluch des Drachen“ aus der Feder des Bestseller-Autors Markus Heitz wird ab 30. August (Österreich-Premiere) auf der historischen Bühne der Burg Gars gezeigt. Das Fantastical vereint die Opulenz eines energetischen Musicals mit der Wucht und der Dramatik einer fulminanten Fantasy-Geschichte.

Konzert | 14. September

Im Labor der Liebe

Sie haben bereits im Vorjahr beim Publikum für Gänsehaut gesorgt: „Capella Splendor Solis“ kommt heuer mit „Im Labor der Liebe“ wieder. Schauplatz der „Szenischen Madrigale des 17. Jahrhunderts“ ist erneut die Gertrudskirche mit ihrer fantastischen Akustik.

Festival | 29. und 30. September

Junge fantastische Literatur

Ende September macht junge fantastische Literatur die Burg erstmals zum Schauplatz eines Festivals der Bücher.

10 % Ticketermässigung

Der Kamptalreigen

Die Oper Burg Gars ist mit dem heurigen packenden Operndrama TOSCA Teil des „Kamptalreigens“. BesucherInnen der drei hochkarätigen Festspiele des Kamptals können Oper, Operette und Theater in außergewöhnlichem Ambiente zu Sonderkonditionen erleben.

Pressestimmen

Edelstein im Top-Ambiente

„Gars ist längst zu einem Edelstein des niederösterreichischen Kultursommers … und zur Talente-Schmiede avanciert“, „Großartige Premiere in Top-Ambiente“

Heiraten auf der Burg Gars

Meine Hochzeit, ein Traum!

Wer ein besonderes Ambiente für den schönsten Tag des Lebens sucht, findet auf der Burg Gars die perfekte Kulisse. Ob große Gesellschaften oder kleine Feiern, die Räumlichkeiten in der Burg und im Burghof machen jede Art von Hochzeit möglich – und leistbar.